Direkt zum Inhalt springen

Programmpartner

Das Kantonale Tabakpräventionsprogramm wird gemeinsam mit nationalen und kantonalen Programmpartnern umgesetzt.

Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention Schweiz

Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention Schweiz
Haslerstrasse 30
3008 Bern
031 599 10 20
infoNULL@at-schweiz.ch

Projekte im Rahmen des Programms:

Kodex

Kodex-Stiftung für Suchtmittel-Prävention
Postfach 569
8501 Frauenfeld
052 721 01 52
infoNULL@kodex.ch

Projekt im Rahmen des Programms:

Lungenliga beider Basel

Lungenliga beider Basel
Kanonengasse 33
4410 Liestal
061 927 91 28
infoNULL@llbb.ch

Projekt im Rahmen des Programms:

Lungenliga Schweiz

Lungenliga Schweiz
Chutzenstrasse 10
3007 Bern
031 378 20 50
infoNULL@lung.ch

Projekt im Rahmen des Programms:

Lungenliga Thurgau

Lungenliga Thurgau
Bahnhofstrasse 15
8570 Weinfelden
071 626 98 98
infoNULL@lungenliga-tg.ch

Projekte im Rahmen des Programms:

Perspektive Thurgau

Perspektive Thurgau
Schützenstrasse 15
8570 Weinfelden
071 626 02 02
infoNULL@perspektive-tg.ch

Projekt im Rahmen des Programms:

Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung

Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung
Postfach / Konradstrasse 32
8031 Zürich
044 448 11 60
isgfNULL@isgf.uzh.ch

Projekt im Rahmen des Programms:

Spital Thurgau

Spital Thurgau AG
Geschäftsstelle
Waldeggstrasse 8a
8501 Frauenfeld
052 723 77 11
infoNULL@stgag.ch

Projekt im Rahmen des Programms:

Stiftung IdéeSport

Stiftung IdéeSport
Tannwaldstrasse 48
4600 Olten
062 296 10 38

Projekt im Rahmen des Programms:

Swiss Olympic

Swiss Olympic
Haus des Sports
Talgutzentrum 27
3603 Ittigen b.Bern
031 359 72 27
coolandcleanNULL@swissolympic.ch
www.coolandclean.ch

Projekt im Rahmen des Programms:

Weitere Partner

Die Haus- und Kinderärzte spielen eine wichtige Rolle in der Tabakprävention, weil sie täglich mit Rauchern und Raucherinnen in Kontakt sind. Die Kinderärzte können zusätzlich auf die Gefahren des Passivrauchs hinweisen.